Musik

NAWI

Sport

hp aktuelles

hp formel 1

hp aktuelles

bu trialog

Prisma

Präventionskonzept

Präventionskonzept

Veranstaltung :: Präventionsveranstaltung mit Olympiamedaillengewinner Harald Schmid und dem Kölner Spiele-Circus
+ klick

Allen Präventionsmaßnahmen, die an der SAS stattfinden, ist gemeinsam, dass sie einen wichtigen Beitrag zur positiven Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen leisten und den Weg zu einem verantwortungsbewussten Leben unterstützen wollen. Ziel unserer vielfältigen Aktionen ist es, die Kinder und Jugendlichen stark zu machen für das Leben.

 

Aktionen zur Prävention an der St. Angela-Schule

 

Stufen 5 und 6:

  • Besinnungstage: Wertevermittlung durch Erlebnispädagogik

  • Busschule: Verhalten im Bus, Umgang mit möglichen Gefahren

  • Projekttage: Erlebnispädagogik – Abenteuerspiele, Selbstverteidigung usw.

  • „Lernen lernen“: Verbesserung der eigenen Organisation

  • „Bleib locker“: Stressbewältigung

  • „Gefahren im Internet“: Hintergründe, Rechtliches etc.

  • „Be smart-don’t start“: Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen

Stufen 7, 8 und 9:

  • Aktionstag „Zu stark für Drogen“: Suchtprävention

  • „Gefahren im Internet“

  • Informationen und Erfahrungen von Ärzten und Betroffenen zum Thema „Gesundheitliche Folgen des Rauchens“

  • „Lernen lernen“: Verbesserung der eigenen Organisation

  • „Be smart-don’t start“: Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen

  • „Bleib locker“: Stressbewältigung

  • „Essstörungen“

  • Sexualität und Schwangerschaft

Stufe 10 (Realschule):

  • Besinnungstage mit erlebnispädagogischen Elementen

 

Pädagogischer Tag für einzelne Klassen:

 

Das Angebot eines pädagogischen Tages kann von Klassen in Anspruch genommen werden, die ihre Sozialkompetenz, ihre Kommunikationsfähigkeit und ihre Klassensituation insgesamt in einer kompakten Einheit intensiver betrachten wollen.

 

Hierbei können gruppendynamische Prozesse initiiert werden, die je nach Bedarf unterschiedliche Intentionen verfolgen, so z.B.:

  • Bewusstmachung wichtiger sozialer Kompetenzen für sich und andere

  • Schulung und Wahrnehmung der Sichtweisen, Gefühle und Bedürfnisse anderer

  • Einüben hilfreicher Kommunikationsformen

  • Betrachtung und Einübung von Konfliktlösungen

  • Positives Erleben von Klassengemeinschaft

  • Offenlegung von Strukturen und Verhaltensmuster in der Klasse.

Mehr Fotos?
Fotos zu unseren Präventionsprojekten finden Sie hier.

 

Copyright © by St. Angela-Schule, Königstein im Taunus. Alle Rechte vorbehalten.
Suche Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Impressum & Kontakt