Freude über einen Bundespreis

Denk mal – Worauf baut Europa? Europäisches Kulturerbejahr 2018

Die St. Angela-Schule nahm dieses Jahr wieder am Europäischen Wettbewerb teil. Ein Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht und der dieses Jahr zum 65. Mal stattfand.

Besonders erfolgreich war Lisa Erdt (7. Klasse), die sich über einen Bundespreis freuen konnte.  Zu den Gratulanten im Landtag in Wiesbaden gehörten Norbert Hartmann (Präsident des Hessischen Landtags), Mark Weinmeister MdL (Hessischer Staatssekretär für Europaangelegenheiten), Hildegard Klär (Stellvertretende Landesvorsitzende Europa-Union Hessen) und Fabian Klaes (Landesbeauftragter für den Europäischen Wettbewerb). Sie überreichten Lisa bei der festlichen Preisverleihung ihre Auszeichung, zu der auch ein von der Bundeskanzlerin signiertes Buch zählte.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Bundespreis!

Text: Nina Groll