Impulse im Schildkrötengehirn

Meet the Science

22.06.2018 : Mike Hemberger Sequential activation of neural assemblies by single pyramidal cells in simple cortex Thema diesmal: Eine Nervenzelle von Gewebe aus dem Gehirn einer Wasserschildkröte wird „gepiekst“. Was passiert mit dem Impuls? Forscher entdecken mittels Ableitung von Spannungsänderungen, dass er für eine Dauer von 200 Millisekunden durch das komplexe Hirngewebe weitergeleitet wird. Wiederholende […]

Weiterlesen

Hirnforschung mal theoretisch

Meet the Science

25.05.2018 : Sebastian Onasch Robustness of neural curcuits to intrinsic pertubations. Thema diesmal: Nach welchen Regeln entschließen sich Nervenzellen in der Großhirnrinde Nervenimpulse auszusenden? Das A und O sind kleinste geladene Teilchen, Ionen, die durch Kanäle in die Nervenzelle hinein und wieder heraus fließen. Zusammen – also sozusagen im Team – können die Kanäle einer […]

Weiterlesen

Navigation im Rattengehirn

Meet the Science

04.05.2018  – Raunak Basu: Representation of goal location in the brain. Thema diesmal: Gehirne von Ratten haben Zellen, die ihnen Orientierung ermöglichen – eine Art inneres Navigationssystem. Dadurch wissen Ratten immer, wo sie sich befinden. Zentrale Fragestellung: Aber wie planen Ratten eine Route? Zusätzlich zu den Ortszellen muss es dafür noch andere Zellen geben, die […]

Weiterlesen

Live im Erfinderlabor

Meet the Science

„Stars von Morgen„: Hessens Wissenschafts-Nachwuchs auf dem Sprung in die Zukunft Clarissa Sonnemann von der St. Angela-Schule in Königstein forschte in Darmstadt zum Thema Organische Elektronik / Kooperation mit Merck und Technischer Universität Zum 25. Mal hatte das Zentrum für Chemie (ZFC) mit Sitz in Bensheim ausgewählte junge Hochleister aus ganz Hessen eingeladen, um ihnen […]

Weiterlesen

Erhellender Blick ins Gehirn

Meet the ScienceMINT

MINT-Schülerprojekt „Meet the Science„ am Max-Planck-Institut für Hirnforschung   Thema diesmal: Neue Methode Optogenetik: Mit Licht lassen sich Nervenzellen im Gehirn an- und ausschalten! Zentrale Fragestellung: Wie und wo werden im Gehirn der Maus Gefühle wie Angst abgespeichert? Die Abspeicherung von Angst tief im Gehirn im sog. Mandelkern hängt u.a. vom Input bestimmter Rindenregionen des […]

Weiterlesen

Blick durch ein Rasterelektronen-Mikroskop

Meet the ScienceMINT

08.12.2017 – Meike Schurr: Towards large scale connectomics using a multibeam scanning electron microscope Thema diesmal: Neue 3 D Rasterelektronenmikroskope, mit deren Hilfe man Gewebeblöcke aus dem Gehirn Schicht für Schicht untersucht.   Zentrale Fragestellung: Wie sind die einzelnen Nervenzellen im Gehirn miteinander vernetzt?   Erkenntnisse der Mikroskopie sollen helfen, die großenNervenschaltkreise im Gehirn zu […]

Weiterlesen

Meet the science am Max-Planck-Institut

Meet the ScienceMINT

Hsing Hsi: Circuits and mechanisms controlling SW-REM sleep alternation in lizards Schlaf ist ein uraltes Phänomen. Bei Säugetieren und somit uns Menschen spiegelt er sich in der Gehirnaktivität und unterschiedlichen Schlafphasen, wie dem SW-Schlaf und dem REM-Schlaf, bei dem unsere Augen sich ganz schnell bewegen und wir träumen, wieder. Bislang wurden diese Schlafphasen nur in […]

Weiterlesen

Meet the science

Meet the ScienceMINT

Andreas Nold: Modeling temporal and spatial dynamics in neuroinflammation — the role of neurons and glia in multiple sclerosis lesions Bei der Erkrankung „multiple Sklerose“ wird das zentrale Nervensystem von körpereigenen Abwehrzellen attackiert. Folgen sind Entzündungsprozesse und Degeneration von Nervenzellen im Gehirn. Am Anfang verläuft die Erkrankung in Schüben. Und hier setzen die Wissenschaftler vom […]

Weiterlesen

Meet the science

Meet the ScienceMINT

30.06.17 – Salma Elsherbiny – Map based navigation strategy Gehirne von Ratten haben Zellen, die ihnen Orientierung ermöglichen – eine Art inneres Navigationssystem. Für diese Entdeckung gab es 2014 den Nobelpreis. Aber wie planen Ratten eine Route? Dafür muss es noch zusätzliche Zellen geben, die aktiv sind. Dem Thema ist man am MPI auf der […]

Weiterlesen

Meet the Science

Meet the Science

Kai Röth – Understanding cell type diversity with efficient coding   Mittels mathematischen Modellen und Comuterprogrammen wollen die Wissenschaftler bei Fruchtfliegen den Code „knacken„: Was läuft im Gehirn der Fliegen ab zwischen einem Reiz und ihrem Verhalten?

Weiterlesen