Meet the science-Max-Planck Institut

Meet the ScienceMINT

Hsing Hsi: Circuits and mechanisms controlling SW-REM sleep alternation in lizards Schlaf ist ein uraltes Phänomen. Bei Säugetieren und somit uns Menschen spiegelt er sich in der Gehirnaktivität und unterschiedlichen Schlafphasen, wie dem SW-Schlaf und dem REM-Schlaf, bei dem unsere Augen sich ganz schnell bewegen und wir träumen, wieder. Bislang wurden diese Schlafphasen nur in […]

Weiterlesen

Meet the science

Meet the ScienceMINT

Andreas Nold: Modeling temporal and spatial dynamics in neuroinflammation — the role of neurons and glia in multiple sclerosis lesions Bei der Erkrankung „multiple Sklerose“ wird das zentrale Nervensystem von körpereigenen Abwehrzellen attackiert. Folgen sind Entzündungsprozesse und Degeneration von Nervenzellen im Gehirn. Am Anfang verläuft die Erkrankung in Schüben. Und hier setzen die Wissenschaftler vom […]

Weiterlesen

Teaching Labor am Max-Planck-Institut

MINT

Besuch des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung: Module zu wissenschaftlichen Methoden im teaching – Labor am 22. Juni 2017   Der diesjährige Ausflug zum Max-Planck-Institut für Hirnforschung ermöglichte auch dieses Jahr interessierten Schülerinnen aus der Oberstufe (E2 und Q2) im teaching – Labor naturwissenschaftliche Methoden kennenzulernen bzw. anzuwenden und einen Einblick in die Arbeit echter Wissenschaftler zu bekommen. […]

Weiterlesen

Meet the science

Meet the ScienceMINT

30.06.17 – Salma Elsherbiny – Map based navigation strategy Gehirne von Ratten haben Zellen, die ihnen Orientierung ermöglichen – eine Art inneres Navigationssystem. Für diese Entdeckung gab es 2014 den Nobelpreis. Aber wie planen Ratten eine Route? Dafür muss es noch zusätzliche Zellen geben, die aktiv sind. Dem Thema ist man am MPI auf der […]

Weiterlesen